Körperarbeit

Unser Körper erlebt alles mit, was wir erleben- ja er erlaubt uns überhaupt erst unser Leben sinnlich, d.h. mit all unseren Sinnen zu erfahren. Deshalb ist unser Erleben im Körper spürbar und gespeichert und wir können das Erlebte dort abrufen. Geht es darum schwierige Erlebnisse oder Stress zu verarbeiten, können wir der Körperwahrnehmung vertrauen und uns daran orientieren, was sich im Körper zeigt.

In den meisten Fällen geht es darum, Spannung, Angst, Stress oder nicht ausgeführte Aktivität abzubauen durch Bewegung oder klare, angenehme Berührung. Entspannt sich der Körper, kann sich auch die Psyche entspannen und Wohlbefinden stellt sich ein.

 

Die Arbeit am Körper kann aktiv im Sitzen, Stehen, in Bewegung oder passiv liegend auf der Massageliege erfolgen- je nachdem, was erwünscht und angezeigt ist.