Corona aktuell

Wenn Sie zu mir in eine Sitzung kommen, gelten aufgrund der Corona-Virus- Ansteckungsgefahr folgende Hygiene-Massnahmen:

- Bevor Sie meine Praxisräumlichkeiten betreten, waschen Sie bitte Ihre
  Hände am Lavabo (WC) direkt neben meinem Praxis-Eingang

- Wir begrüssen uns ohne Körperkontakt: Lächeln ist das neue Händeschütteln

- In der Sitzung werden wir zum Reden oder für Körperübungen den geforderten
  Abstand von ca. 1.5m einhalten. Nach der BAG Verordnung vom 13.1.2021 müssen
  wir auch für das therapeutische Gespräch einen Mundschutz anbehalten.
  Dafür habe ich durchsichtige Masken angeschafft.

- Für eine Körperbehandlung verwenden wir beide den üblichen Mundschutz.   

- Falls Sie niesen oder husten müssen, bitte in ein Taschentuch oder in die Ellbeuge

- Falls Sie grippe-ähnliche Symptome wie Fieber, Atembeschwerden, trockener
   Husten, Niesen, kein Geruchs-oder Geschmacksempfinden haben, bleiben Sie
   bitte zu Hause! Sie können kurzfristig  kostenlos absagen - damit schützen Sie
   mich und andere Klienten 

- Ich verfahren nach den vorgeschriebenen Hygienevorschriften was Wäsche,
  Flächendesinfektion usw. angeht

Die Massnahmen werde ich laufend anpassen, je nachdem was das Bundesamt für Gesundheit (BAG), bzw. der Dachverband Organisation der Arbeitswelt Komplementär Therapie (OdA KT) vorschreiben.