Hoffman (Quadrinity) Prozess

mit Wolfgang Michael Harlacher und Ilham Hanae Trojahn

Die Struktur des Prozesses führt zur Aussöhnung in der Beziehung zu den Eltern, mit den Lebenskonsequenzen und vor allem mit sich selbst. Das ist der grundlegende Schritt zu Selbstannahme und Selbstliebe, der Veränderung im heutigen Leben möglich macht. Eine Heldenreise, mit einer Vielfalt von Erlebnisräumen verschiedenster Emotionen, die jeder Teilnehmer fühlt, füllt und für sich entdeckt.

Auch wenn ich nach 17jähriger Tätigkeit nicht mehr im Prozess-Team bin, empfehle ich diese tiefe innere Arbeit zur Aufarbeitung der eigenen Kindheit und Lebensgeschichte.


Details siehe Hoffman Institut Schweiz